Abstehende Ohren korrigieren - Correcting protruding ears

Dankesschreiben

Die schönsten Komplimente für eine gelungene Operation erhalten wir
als Dankesschreiben von unseren Patienten. Diese wollen wir mit Ihnen teilen.

8.8.2019
Max B.

Hallo Dr. Merck, 

Max möchte sich bei Ihnen für das tolle Ergebnis nach der Ohrenkorrektur bedanken.  Er ist sehr glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis. Anbei sende ich Ihnen ein Vorher Nachher Bild.

Vielen lieben Dank und liebe Grüße 

Max mit Familie 

11.4.2019
Jorge V.

Ein Foto sagt mehr als tausend Worte! Diese Technik ist wirklich unglaublich und die Ergebnisse kann man in den beigefügten Fotos sehen …. einfach und besser ist nicht möglich! Großartige Leistung!

Sagen Sie Dr. Merck danke und wenn sie möchten, können sie die Fotos verwenden, um andere bei der Entscheidung zu helfen.

 

4.4.2019
Patient Martin B.

Hallo Michelle. 

Ich wollte Ihnen eine E-Mail senden, jetzt da es am Freitag 4 Wochen nach meiner OP ist. Ich bin außerordentlich glücklich mit meinem Ergebnis. Könnten Sie meine Dankbarkeit an Dr. Merck weiterreichen, dass er dies möglich gemacht hat. Ich bin sehr froh, dass ich diese sehr überlegende Methode gefunden habe und ehrlich gesagt, ich kann nicht glauben, dass die traditionelle Methode immer noch verwendet wird. Meine Hautfäden wurden am 10. Tag entfernt und jetzt ist es nicht möglich zu sehen, dass meine Ohren operiert wurden. Meine Zeit in der Praxis war sehr angenehm und ich war entspannt. Ich kann es nicht glauben wie schnell und einfach der Arzt die Prozedur durchführte. Ich wünschte, ich hätte diese Prozedur schon als Kind gehabt.

Viele Grüße von Martin

 

 

21.2.2019
Patientin aus London

Effektiv und einfach (Übersetzung eines englischen Dankesbriefes)

Ich habe mir schon seit langem weniger prominente Ohren gewünscht, aber ich war nicht bereit, eine traditionelle Otoplastik durchzuführen, zumal mein Defekt nicht groß war.
Ich habe mir überlegt, ein Ear Fold-Verfahren durchführen zu lassen, aber meine Ohren sind leicht asymmetrisch und die Ear Fold ist ein universelles Implantat, das nicht modifiziert werden kann, und hätte die Ohren nicht so korrigiert bekommen, wie ich es wollte.
Ich hatte ein Gespräch mit einem Chirurgen in London, der mir erklärte, dass die Implantate oft unter dünner Haut zu sehen sind (was ich leider habe) und dass sie in letzter Zeit nicht mehr als ein Implantat in jedes Ohr implantieren, um zusätzliche Komplikationen zu vermeiden. 
Ich entschied mich dann für die Merck-Methode in der Praxis Dr. Merck
Das Verfahren ist ziemlich schmerzlos und dauert etwa zwei Stunden. Während des Verfahrens kann man überprüfen, ob das, was der Arzt kreiert, einem gefällt, und man kann den Arzt  dazu auffordern, mehr zu korrigieren (was ich für beide Ohren getan habe).
Die erste Nacht ist nicht einfach, was die Schmerzen betrifft. Aber es wird alles am nächsten Morgen viel besser. Bis dahin ist der Schmerz leicht erträglich. Ich konnte in der zweiten Nacht auf dem Rücken schlafen (ich bin ein Rückenschläfer, daher war es nicht zu schwierig für mich). Ich habe nur drei Tage lang Schmerzmittel genommen.Danach hatte ich das Gefühl, ich brauche sie nicht mehr.
Die Ohren sind etwa vier Tage lang geschwollen und rot. Am fünften Tag waren sie fast wieder normal. Sie müssen nicht zu einer Kontrolle zu dem Arzt zurückgehen. Er gibt Ihnen seine Telefonnummer, falls Sie Probleme haben (was ich für nett hielt, wenn man bedenkt, dass der Arzt in London sich weigerte, dies zu tun. Ich hätte mich zuerst an seine Sekretärin werden müssend, wenn ich nach der Operation irgendetwas bräuchte).
Ein Risiko dieser Operation besteht darin, dass ein Faden abgestoßen wird. In diesem Fall muss er entfernt werden und ein neuer eingesetzt werden. Ich  hoffe, dass das nicht passieren wird.

9. März 2018
Benjamin B.

Guten Tag Herr Dr. Merck,

ich wollte mich nochmal melden um Ihnen feedback zu geben. Nach mehr als einem Jahr ist das Ohr immer noch angelegt wie am ersten Tag nach dem Eingriff. Sie haben einen super Job gemacht, ich bin wirklich begeistert! Es ist absoluter Irrsinn ein Ohr aufzuschneiden, praktisch ist die traditionelle Methodik Körperverletzung.

Vielen Dank dass es Ärzte wie Sie gibt, die über den Tellerrand blicken.

Freundliche Grüße und Gesundheit

 

 

19. Februar 2018
Martin Sch.

Hallo Herr Dr. Merck,

 ich hatte am 23.01.18 meine OP bei Ihnen und möchte mich hiermit ganz herzlich bei Ihnen dafür bedanken! Das Ergebnis ist einfach toll. Es hätte nicht besser sein können! Auch der Heilungsverlauf lief aus meiner Sicht optimal. Meine Frau und ich hatten noch ein paar Tage in Konstanz verbracht, die ich trotz leichter Schmerzen sehr genießen konnte. Die Medikamente haben ihren Zweck sehr gut erfüllt. Am 29.01., also gerade einmal 6 Tage später, war ich bereits wieder arbeiten. Niemanden ist aufgefallen, dass mein Ohr operiert worden ist. Und das, obwohl ich fast rund um die Uhr mit anderen Menschen zusammen bin. Das ist wirklich verrückt :) So habe ich es mir zwar auch vor der OP immer erhofft, aber nie wirklich selbst daran geglaubt. Jetzt, nach fast 4 Wochen, ist für mich kaum spürbar, dass mein Ohr überhaupt jemals operiert worden ist. In meinem Augen sind Sie ein Held. Unglaublich, wie viel Menschen Sie bereits durch Ihr Können glücklich gemacht haben müssen! Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft.

20. Dezember 2017
Walter B.

Hallo Frau Op de Hipt,

endlich finde ich Zeit zu schreiben und vor allem ein Bild mitzusenden.
Inzwischen bin ich praktisch schmerzfrei und vom Ergebnis der OP überzeugt.
Nein - nicht nur überzeugt, sondern restlos zufrieden mit dem Resultat (auch wenn ich vielleicht etwas mürrisch auf dem Foto aussehe. Ist alles nur reine Konzentration :-))

Ihnen und Herrn Dr. Merck wünsche ich Frohe Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Walter B.

20. Juli 2017
Eltern v. Ralf

Sehr geehrte Professor Dr.Merck,
 
hiermit möchten wir uns Eltern und vor allem unser Sohn Ralf ganz herzlich bei Ihnen bedanken für ihre tolle Arbeit,Leistung wie Sie die Ohren dem Ralf nach Ihre Wahnsinn Methode angelegt haben.
Der Ralf ist sehr,sehr glücklich und wir auch.
Es ist alles super verlaufen,ersten Tag abends Druck und schmerzen die aber zu aushalten mit Tbl waren.
Danach war alles gut, die Schwellung war nach paar Tagen weg und Ohren haben nach eine Woche schon super ausgesehen ohne Blutergüsse.
Und jetzt letze Woche sind ihm die alle Fäden rausgefallen.
Ich wollte Ihnen kurzen Feedback geben und schicke Ihnen paar Fotos von Ralf damit sie es sehen wie super sie es gemacht haben, echt Sie haben goldene Hände und machen Menschen damit glücklich.!!!!!!!
 
Wir wünschen Ihnen und ihrem Team weiterhin tolle Ergebnisse und alles alles Gute.
Ganz ganz Lieben Gruß, auch von Ralf

5. Dezember 2016
Inga W.

Lieber Herr Dr. Merck ( und Team ),

ich wurde im Juni diesen Jahres von Ihnen operiert und wollte Ihnen nun endlich meinen großen Dank aussprechen und die Freude über das Ergebnis mit Ihnen teilen!
Es sieht sehr sehr natürlich aus , ich habe komplett keine Schmerzen mehr und ein neues Lebensgefühl. Ich kann endlich die schönsten Frisuren tragen. Sie haben mein Leben verändert. Ich werde Sie und die Arbeit überall loben und hoffe, dass Sie noch viele Jahre weiter operieren.

Vielen vielen Dank für Ihre Arbeit,
liebe Grüße und eine frohe Vorweihnachtszeit für Sie und Ihr Team.

17. August 2016
John D.

Sehr geehrte Frau Op de Hipt,
möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken bei Ihnen und Frau Kerep für die Organisation und Ihre hilfsbereite Betreuung. Sehr loben möchte ich auch Schwester Marina, die sorgfältig auf sterile, saubere Bedingungen für die Operation geachtet hatte und für Ihr Engagement. Natürlich möchte ich vorallem auch Herrn Dr. Merck danken für das großartige Ergebnis der angelegten Ohren. Muss mich auch bedanken auch weil ich kein einfacher Patient war, da die Ohren nur leicht angelegt werden mussten. Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit den "neuen Ohren" und auch bin ich begeistert persönlich nun zu erleben wie solch eine kleine Veränderung, positiv das Aussehen eines Menschen verändern kann. Sie haben alle dazu beigetragen und haben mir stets ein Gefühl gegeben, dass ich gut aufgehoben bin bei Ihnen. Ich werde Sie vom Herzen her gerne weiter empfehlen! 

13. Juli 2016
Timo W.

Sehr geehrte Frau Op de Hipt,

vielen dank für die genesungswünsche. den ohren gehst es soweit sehr gut ich hab nur noch leichte schmerzen beim anfassen. die schwellung ist weitestgehend abgeklungen. anbei noch die bilder von mir im anhang. ich bin sehr zufrieden mit dem ergebnis und wünsche ihnen und ihren kollegen alles gute und nochmals vielen dank.

29. August 2008 - Frau Sandra A., 30 Jahre, aus Augsburg

Ich bin absolut glücklich mit dem Ergebnis und würde diese Entscheidung wieder treffen. Die Ohren sehen einfach perfekt aus, fühlen sich auch völlig natürlich, weich und elastisch an und hätten im Ergebnis nicht schöner werden können. Das Schönste an dieser Methode ist für mich jedoch nach wie vor, dass es kein wirkliches Risiko gibt. Selbst wenn man nach der Operation theoretisch den ganzen Eingriff wieder rückgängig machen wollte, könnte man dies. Wo hat man diese Gelegenheit sonst?

Die Medien überfluten uns täglich mit missglückten Eingriffen und der kosmetischen Chirurgie und verunsichern mit einseitiger Berichterstattung viele Interessierte. Zudem wird nach wie vor bei der Ohrenanlegung der klassische operative Eingriff praktiziert und, um diese Methode weiter zu propagieren, nach Schwachstellen bei Ihrer Methode gesucht. Mir tut es dann immer leid um die Kinder, die diese Schmerzen und den Kopfverband aushalten müssen. Ich würde deshalb gerne dazu beitragen, dass Ihre Methode an Anerkennung und Verbreitung gewinnt.

23. Juni 2008 - Catrin K., 26 Jahre, aus Löhne

Vor nunmehr drei Jahren bin ich von Ihnen von meinen abstehenden Ohren „befreit“ worden. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich bin mehr als zufrieden und kann endlich auch meine Haare hochstecken.

21. März 2008 - Ralf W., 43 Jahre, aus Essen

Hallo, Dr. Merck. Das Ergebnis ist optisch so harmonisch, dass ich mich selbst sofort daran gewöhnt habe und anscheinend Dritte ebenfalls, da nur von mir Eingeweihte nach Fotovergleich oder jetzt, weil „Du es gesagt hast“, einen Unterschied feststellen. Anscheinend ist das schöne harmonische Erscheinungsbild –so wie es jetzt ist - selbstverständlich … allerhand, dass das konventionelle Verfahren immer noch praktiziert wird. Ich habe dies selbst „erlebt“, kein Vergleich mit der Fadenmethode, die mir dagegen wie ein „Klacks“ vorkam. Schon am Op-Tag konnte ich ohne Verband in der kühlen Luft (sehr gut!) spazieren gehen. Gut auch für Brillenträger wie mich: Tragen selbiger nach der OP sofort möglich! Ich hoffe, meine „Geschichte“ hilft bei der ohnehin guten Patientenaufklärung vor der OP.

16. Januar 2006
Frau Manuela Schrempf

Frau Manuela Schrempf, aus Altenkunstadt/Deutschland, für Sohn Luca, 5 Jahre:

Bitte klicken

05. Januar 2006 - Frau Jarnette S. aus CH-Winterthur, für Tochter Jennifer, 5 Jahre

Wir können es kaum glauben, aber es sind schon über 3 Monate seit der Ohren-OP vergangen. So viele Jahre habe ich auf diesen Tag hingefiebert und jetzt sind wir (ich!) nur noch glücklich. Da wir das Ganze gar nicht richtig in Worte fassen können, anbei ein paar Bilder – weil in dem Fall sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Oh, ein Wort gibt es doch noch….HERZLICHEN DANK !!! Vielleicht sind meine Bilder einmal Anschauungsmaterial für den „vorher/nacher“Effekt und als Beweis einer absolut perfekten Leistung!

Dr. Merck – 20 Jahre Erfahrung gibt Sicherheit.
Die Fadenmethode von Dr. Merck

Wir haben Erfahrung beim Ohren anlegen. Mit weit über 11.000 Ohrenkorrekturen haben Dr. Merck und sein Team vielen Menschen erfolgreich geholfen. Erfahren Sie mehr über unsere spezielle Behandlungsmethode zur Ohrenkorrektur und ob Ihre Krankenkasse das Ohren anlegen lassen bezahlt.

Mehr erfahren zur Fadenmethode von Dr. Merck

Ohren anlegen

Unsere spezielle Methode Ohren anzulegen ist für Kinder und Erwachsene mit sogenannten Segelohren gut geeignet. Die perative Ohrenkorrektur gibt Ihnen wieder Ihre Selbstsicherheit und Ihr Selbstwertgefühl zurück. Kinder werden durch das Ohren anlegen lassen nicht mehr gehänselt oder ausgeschlossen.

Jetzt Kontakt aufnehmen